Vorstoss zur Abschaffung des Geldwäschereigesetzes  überwiesen
  • News
Der Zuger Kantonsrat während der Debatte am Donnerstag. (Bild: mam)

Erfolg für die Zuger SVP Vorstoss zur Abschaffung des Geldwäschereigesetzes überwiesen

1 min Lesezeit 1 Kommentar 27.02.2020, 14:37 Uhr

Erfolg für die Zuger SVP. Ihre Motion zur Abschaffung des nationalen Geldwäschereigesetztes fand im Kantonsrat eine Mehrheit. Somit muss die Regierung die Möglichkeiten einer Standesinitiative ausloten.

Die SVP Zug will das nationale Geldwäschereigesetz kippen, und zwar per Standesinitiative (zentralplus berichtete). Dazu hatte sie einen Vorstoss eingereicht, über den der Kantonsrat am Donnerstag befinden musste.

Das Resultat dürfte die Volkspartei freuen, denn das Parlament ist ihrem Anliegen gefolgt und hat die entsprechende Motion an die Regierung überwiesen, die nun einen Vorschlag formulieren muss, wie eine Standesinitiative aussehen könnte. Dazu wird es eine Debatte im Kantonsrat zum Thema geben.

Der Erfolg der SVP ist umso grösser, da ein Antrag zur Rückweisung des Vorstosses eingebracht wurde. SP, ALG und die FDP wollten stellten sich gegen das Begehren. Mit einem Stimmenverhältnis von 33 zu 33 wurde die für eine Rückweisung nötige Zweidrittelmehrheit indes verfehlt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Hans Peter Roth, 27.02.2020, 18:01 Uhr

    Ausgerechnet aus dem Kanton Zug kommt eine Standesinitiative zur Abschaffung des Geldwäschereigesetzes! Das braucht eine grosse Portion Unverfrorenheit der 33 Unterstützer. Wenigstens darf man ihnen Ehrlichkeit attestieren, wenn sie die Piratenflagge hissen. Doch das Zuger Piratenschiff wird im Donnergrollen der Bundesfregatten untergehen.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.