14.01.2020, 12:15 Uhr Referendum gegen höheren Kinderabzug

1 min Lesezeit 14.01.2020, 12:15 Uhr

Das Stimmvolk wird voraussichtlich über einen höheren Steuerabzug für Kinder abstimmen. Die SP hat gegen die Erhöhung das Referendum ergriffen und am Dienstag 60’000 Unterschriften bei der Bundeskanzlei eingereicht. Das Parlament hatte entschieden, den Abzug für Kinder bei den Bundessteuern von heute 6500 auf 10’000 Franken zu erhöhen. Dagegen wehrt sich die SP, da vor allem Gutverdienende davon profitieren würden. Gemäss Angaben des Bundes führen die höheren Abzüge zu Steuerausfällen von rund 370 Millionen Franken. Das Parlament war von 350 Millionen ausgegangen, die Steuerverwaltung hat die Zahl aber inzwischen nach oben korrigiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.