08.10.2020, 19:58 Uhr Referendum gegen Covid-App gescheitert

1 min Lesezeit 08.10.2020, 19:58 Uhr

Das Volk wird nicht über die gesetzlichen Grundlagen für die Corona-Warn-App abstimmen. Das Referendum gegen die Änderung des Epidemiegesetzes ist laut einem Tweet von Gesundheitsminister Alain Berset nicht zustande gekommen. Berset betonte die Bedeutung der App bei der Unterbrechung von Ansteckungsketten. Sie sei bereits 2,5 Millionen Mal heruntergeladen worden. Das Komitee „Stop Swiss Covid“ vorwiegend aus der Westschweiz hatte bis am Donnerstagmitternacht Zeit, die nötigen 50’000 Unterschriften zu sammeln. Mitglied François de Siebenthal kritisierte, dass einige Gemeinden Unterschriftenbögen nach der Beglaubigung nicht rechtzeitig zurückgeschickt hätten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.