Redaktionen werden fusioniert
  • News
Roland Meyer, VR-Präsident der WM Druck Sempacher Zeitung AG (vorne links) und sein Pendant bei der Surseer Woche AG, Hilmar Gernet sowie die Gehäftsführer der beiden Verlagshäuser, Gregor Lötscher (hinten links) und Guido Eberhard. (Bild: zvg)

Schulterschluss am Sempachersee Redaktionen werden fusioniert

1 min Lesezeit 08.01.2020, 18:35 Uhr

Die Surseer Woche AG und WM Druck Sempacher Zeitung AG legen ihre Redaktionen ohne Stellenabbau zusammen. Die Zeitungstitel «Surseer/Trienger Woche» und ««Sempacher Woche» bleiben erhalten.

Zum Start ins neue Jahr haben die beiden Zeitungsverlage Surseer Woche AG und WM Druck Sempacher Zeitung AG ihre Redaktionen zusammengelegt, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Redaktionsstandorte Sursee und Sempach Station werden beibehalten, wobei die Redaktionsleitung in Sursee stationiert ist.

Die Zeitungstitel «Surseer/Trienger Woche» und «Sempacher Woche» bleiben als selbstständige Verlagsprodukte erhalten. In der gemeinsamen Redaktion werden alle bisherigen Mitarbeitenden weiterbeschäftigt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.