Rauch in Musikschule und Gasgrillbrand

1 min Lesezeit 13.05.2015, 14:46 Uhr

Die Feuerwehren im Kanton Zug mussten am Mittwochvormittag gleich zu zwei Bränden ausrücken. Verletzt wurde dabei aber niemand.

Kurz nach neun Uhr ist es in der Musikschule Unterägeri an der alten Landstrasse zu einer Rauchentwicklung gekommen. Der kleine Brand hatte sich in einem Schacht entfacht – wahrscheinlich wegen weggeworfener Zigarettenstummel, so die Zuger Polizei in einer Mitteilung. Verletzt wurde niemand, auch entstand kein Sachschaden. Die alarmierte Feuerwehr Unterägeri musste nur das Gebäude durchlüften.

Die Alte Landstrasse war bis kurz vor Mittag zwischen der Waldheimstrasse und der Oberdorfstrasse gesperrt.

Grillbrand am Mittag

Zu einem weiteren Brand kam es kurz vor zwölf Uhr in Menzingen. Vor einem Haus war ein Gasgrill in Brand geraten. Einsatzkräfte der Feuerwehren Menzingen und Neuheim konnten das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde auch hier niemand.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF