Rain: Luzerner Gemeinde benötigt mehr Klassenzimmer und Gruppenräume
  • News
  • Bauen
  • Schule
Durch einen Anbau am Schulhaus Chrüzmatt soll das Platzmangel-Problem in der Gemeinde Rain gelöst werden. (Bild: Schule Rain)

Platzmangel wegen Bevölkerungswachstum Rain: Luzerner Gemeinde benötigt mehr Klassenzimmer und Gruppenräume

2 min Lesezeit 07.06.2021, 11:35 Uhr

In der Gemeinde Rain in Luzern herrscht Platzmangel an der Primarschule. Durch einen Anbau an das bestehende Schulhaus Chrüzmatt soll das Platzproblem nun gelöst werden. Über einen entsprechenden Sonderkredit in der Höhe von 2,4 Millionen Franken stimmt die Bürger am 13. Juni ab.

Die Luzerner Gemeinde Rain braucht dringend mehr Klassenzimmer und Gruppenräume für seine Schüler. Durch ein Anbau soll der im Moment fehlende Bedarf an der Primarschule bis 2026 sichergestellt werden, heisst es in der Abstimmungsbotschaft.

Grund für die Erweiterung sei der Platzmangel wegen des grossen Bevölkerungswachstums in den vergangenen Jahren und neue Vorgaben der Dienststelle Volksschulbildung, so Hubert Rigert, Gemeinderat (FDP), gegenüber der «Luzerner Zeitung».

Rainer stimmen über den Sonderkredit für den Erweiterungsbau ab

Über einen entsprechenden Sonderkredit in der Höhe von 2,4 Millionen Franken für den Erweiterungsbau stimmen die Bürger am 13. Juni ab. Es sind sechs Klassenzimmer und sechs Gruppenräume geplant. «Als Lösung haben wir wiederum Container in Betracht gezogen oder ob sich die Schule in bestehende Gebäude einmieten kann», so der Gemeinderat.

Jedoch seien diese Lösungen nicht nachhaltig, weshalb sich der Gemeinderat für den Chrüzmatt-Anbau entschieden habe. Die Ausführungsplanung und der Baubeginn sei laut Rigert umgehend nach der Abstimmung geplant.

Schüler sollen dann bereits im Herbst 2022 der mit Beton erstellte Bau betreten können. Jedoch ist der Erweiterungsbau nur eine kurzfristige Lösung für den Platzmangel. Denn die Bevölkerung wächst insgesamt weiter. Die Gemeinde wird voraussichtlich ab 2026 weiteren Schulraum bauen müssen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF