21.08.2019, 09:52 Uhr Raffaella Chiara erhält Kunstpreis

1 min Lesezeit 21.08.2019, 09:52 Uhr

Der Kunstpreis der Stadt Thun geht dieses Jahr an Raffaella Chiara. Die ausgebildete Grafikerin arbeitet in den Medien Zeichnung, Collage, Installation, Illustration und Objektkunst. Chiara habe eine unverkennbare Bildsprache geschaffen, zitierte die Stadt Thun am Mittwoch aus der Begründung der Kulturkommission. Die Künstlerin vermöge das Auge des Betrachters stets aufs Neue herauszufordern. Der Kunstpreis ist mit 10’000 Franken dotiert. Den ebenfalls mit 10’000 Franken dotierten Kulturförderpreis teilen sich dieses Jahr die Kostümbildnerin Rahel Hildbrand sowie der Slam-Poet und Musiker Marco Gurtner. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.