30.09.2021, 10:51 Uhr Radiosignale in der Schweiz gestört

1 min Lesezeit 30.09.2021, 10:51 Uhr

Beim Radioempfang über den Äther muss derzeit mit Störungen gerechnet werden. So komme es seit Donnerstagmorgen bei den SRG-Sendern, aber auch bei privaten Radiostationen schweizweit zu «punktuellen Ausfällen», teilte die Swisscom mit. Betroffen sind sowohl UKW- wie auch DAB-Übertragungen. Der Grund für die Pannen ist nicht bekannt. Ihre Spezialisten arbeiteten mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben, so die Swisscom. «Wir bedauern die Störung und entschuldigen uns bei unseren Kunden», schreibt der blaue Riese auf seiner Homepage. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren