27.08.2020, 14:57 Uhr Radiobranche einigt sich auf Termin

1 min Lesezeit 27.08.2020, 14:57 Uhr

Die Schweizer Radiobranche hat sich darauf geeinigt, wann die Verbreitung via UKW abgestellt werden soll. Bei den Programmen der SRG, zu denen auch Radio SRF gehört, soll dies im August 2022 sein. Das teilt die zuständige Arbeitsgruppe mit. Die privaten Radiostationen sollen ihre UKW-Sender im Januar 2023 abschalten. Ab dann kann Radio nur noch digital empfangen werden. Gemäss der Arbeitsgruppe nutzten im vergangenen Juni noch 13 Prozent der Bevölkerung ausschliesslich UKW. Die Privat-, Regional- und Lokalradios müssen dem Abschaltplan noch zustimmen. Die SRG hat dies laut Mitteilung bereits. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.