Radfestival Grinduro kommt als Schweizer Premiere nach Zug
  • News
Beim Grinduro stehen nicht nur die Radrennen, sondern auch das Zusammensein im Vordergrund. (Bild: Egelmair Photography)

Austragung im Ägerital Radfestival Grinduro kommt als Schweizer Premiere nach Zug

1 min Lesezeit 11.03.2021, 20:26 Uhr

Nach der Corona-bedingten Absage im vergangenen Jahr findet der Fahrrad-Wettkampf, bei dem die Party genauso wichtig ist, wie das Rennen selbst, im Oktober erstmalig in der Schweiz statt. Als Schauplatz hat man sich für das Ägerital im Kanton Zug entschieden.

«Grinduro ist nicht einfach ein weiteres Radrennen», schreiben die Betreiber. «Der Anlass kombiniert die besten Elemente aus den beiden Radsportdisziplinen Gravel auf Schotterstrassen und Enduro-Mountainbike- Rennen.» Gleichzeitig finden beim Festival auch Konzerte und gemütliche Lagerfeuer-Treffen statt.

Die Schweizer Erstaustragung des Eventformats ist gleichzeitig die erste und einzige Austragung auf dem europäischen Festland. «Das Ägerital bietet das perfekte Gelände für endlos kombinierbare Gravel Touren in schönster Natur», schreiben die Organisatoren in einer Medienmitteilung.

Das Zielgebiet befindet sich im Strandbad Lido in Unterägeri. Das Bier nach der Tour oder auch die Open-Air-Konzerte sollen so mit Seesicht genossen werden.

Anmeldungen sind ab dem 12. März möglich. Der Event selbst ist für vom 1. bis 3. Oktober geplant.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.