17.02.2021, 13:09 Uhr Rabatte auf Medikamenten problematisch

1 min Lesezeit 17.02.2021, 13:09 Uhr

Pharmafirmen und Behörden vereinbaren auch in der Schweiz für gewisse Medikamente teils geheime Rabatte. Diese Rabatte können offenbar Nachteile für Patientinnen und Patienten bringen. Wie die Universität Zürich aufzeigt, verzögert die Praxis den Zugang zu Medikamenten. Eine neue Studie der Uni belegt: Bei einem Medikament mit Rabatt dauert es im Schnitt doppelt so lange bis der Preis feststeht wie bei einem Medikament ohne Rabatt. Zudem könnten die Geheim-Rabatte mittelfristig sogar zu höheren Preisen führen, denn sie verunmöglichten einen Preisvergleich. Die Studienleiterin plädiert deshalb für transparente Medikamentenpreise. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.