Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Quai4-Markt wird zum Postschalter
  • Aktuell
An der Baselstrasse in der Stadt Luzern kam es zur Auseinandersetzung, bisher ist eine verletzte Person gemeldet. (Symbolbild) (Bild: Google Maps)

Neue Lösung an der Baselstrasse in Luzern Quai4-Markt wird zum Postschalter

1 min Lesezeit 04.06.2018, 13:38 Uhr

Wer an der Baselstrasse ein Brief abschicken oder ein Paket abholen will, wird bald an der Kasse des Quartierladens bedient. Ab nächster Woche übernimmt der Quai4-Markt Dienstleistungen der Post.

Ab Montag, 11. Juni 2018, übernimmt der Quai4-Markt an der Baselstrasse 66 mehrere Aufgaben der Post. Im Einkaufsladen an der Baselstrasse 66 können neuerdings Briefe und Pakete aufgegeben und auch abgeholt werden, wie die Post mitteilt.

Die Post hat in den vergangenen Monaten eine neue Lösung für ihr Angebot im Gebiet Baselstrasse / Gütsch gesucht. Dafür sei man in Kontakt mit den Behörden der Stadt Luzern und dem Quartierverein gestanden. Offensichtlich mit Erfolg: Die Post zeigt sich erfreut, dass die Kunden ihre Geschäfte wieder im Quartier erledigen können.

Die Postdienstleistungen sind während den Öffnungszeiten des Quai4-Markts erhältlich, von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr (ausgenommen die Mittagspause) und am Samstag bis 14 Uhr. Dass ein Laden gleichzeitig als Postschalter amtet, ist bereits vielerorts gang und gäbe. Die Strategie der Post, bestehende Filialen aufzuheben und mit Partnerlösungen zu arbeiten, führt jedoch oft zu kritischen Stimmen, auch in Luzern (zentralplus berichtete).

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF