08.01.2020, 14:45 Uhr Putin und Erdogan weihen Pipeline ein

1 min Lesezeit 08.01.2020, 14:45 Uhr

Russlands Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan haben eine neue Erdgas-Pipeline eröffnet. Turkstream sei ein Symbol für die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern, sagte Putin bei der Feier in Istanbul. Auch Erdogan bezeichnete die Pipeline als «historischen Anlass für die türkisch-russischen Beziehungen». Die Leitung führt durch das Schwarze Meer nach Istanbul. Eine zweite Röhre geht bis an die Grenze Bulgariens. Von dort wird später russisches Gas bis nach Serbien, in die Slowakei und nach Österreich geleitet. Damit hat Russland eine weitere Erdgasleitung Richtung Europa, unter Umgehung der Ukraine. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.