05.04.2021, 20:11 Uhr Putin darf bis 2036 im Amt bleiben

1 min Lesezeit 05.04.2021, 20:11 Uhr

Der russische Präsident Wladimir Putin darf definitiv bis 2036 im Amt bleiben, sofern er dies will. Putin hat ein Gesetz unterzeichnet, das die Anzahl seiner Amtszeiten auf Null setzt. Die Staatsduma hatte das Gesetz im März beschlossen. Im vergangenen Jahr hatte das russische Volk einer neuen Verfassung zugestimmt. Diese gibt dem Präsidenten deutlich mehr Rechte und ist auch die Grundlage für das nun verabschiedete Gesetz. Putin ist seit 2000 – mit einem Unterbruch von vier Jahren – Präsident Russlands. Seine aktuelle Amtszeit dauert bis 2024. Ob er darüber hinaus im Amt bleiben will, ist unklar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.