Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Public Viewings: Seebar verzichtet – dafür rollt der Ball im Helvetiagärtli
  • Gesellschaft
  • Fussball
Manuela Ritzmann (links) und Michelle Eggimann von der «Wolf Burger & Steak Bar» sind bereits im WM-Fieber und freuen sich auf den Besuch zahlreicher Fussballfans. (Bild: zvg)

Wo Luzerner die Fussballspiele verfolgen können Public Viewings: Seebar verzichtet – dafür rollt der Ball im Helvetiagärtli

2 min Lesezeit 05.06.2018, 13:05 Uhr

Das KKL setzt diesen Sommer nicht auf Fussball, der sowieso nie eine Kernkompetenz des Hauses gewesen sei. Dafür wird im Helvetiagärtli ein Public Viewing stattfinden. Und auch unter der Egg zeigen Lokale die Spiele. Mit Bier aus allen teilnehmenden Ländern.

In weniger als zehn Tagen startet die Fussball-WM. Im Startspiel Russland gegen Saudi-Arabien treffen womöglich die beiden schlechtesten Mannschaften des Turniers aufeinander. Doch am Sonntag, dem 17. Juni, geht es auch für die Schweiz richtig los. Zum Auftakt trifft die Mannschaft von Vladimir Petkovic auf Brasilien um Superstar Neymar. 

Mitfiebern kann man in Luzern an diversen Orten. So werden etwa bei der Ufschötti, dem Schweizerhof, dem Lädeliplatz, der Schüür oder dem Neubad Public Viewings eingerichtet (zentralplus berichtete). Bei der Seebar vor dem KKL wird hingegen auf eine Grossleinwand verzichtet. «Wir setzen diesen Sommer auf ein anderes Konzept», sagt Andreas Roth, Mediensprecher des KKL. 

Unterstütze Zentralplus

Ob an der Seebar im Sommer wieder Fans im Schweizer Trikot auftauchen, steht noch in den Sternen.

Ob an der Seebar im Sommer wieder Fans im Schweizer Trikot auftauchen, steht noch in den Sternen.

(Bild: zvg)

So wird der Biohof Burgrain im Juli seine Spezialitäten präsentieren. «Die Gäste kommen in den Genuss von regionalen, nachhaltig produzierten Speisen, welche unter dem Label ‹Erlebnis Agrovision› vertrieben werden», erklärt Roth.

Fussballfans bietet man auf dem KKL-Gelände trotzdem eine Zuflucht. Die Spiele werden in der Bar gezeigt. Man habe keine negativen Erfahrungen gemacht, begründet Roth. Fussball sei per se keine Kernkompetenz des KKL gewesen. Nun wolle man den Fokus noch stärker auf das Gastronomie-Angebot legen.

Spezial-Burger und Biere aus aller Welt

Doch Fussballfans müssen nicht verzagen. Wie zentralplus erfahren hat, wird dafür im Helvetiagärtli mitgefiebert. Beim Public Viewing der «Wolf Burger & Steak Bar» wird jedes einzelne der 64 WM-Spiele übertragen: auf zwei Screens draussen auf der Terrasse. Dazu gibt es Bier und Burger. Für das Turnier habe man einen exklusiven WM-Burger kreiert, der zum besonderen Gaumenerlebnis werden soll, lässt die Burger-Bar verlauten.

Und auch unter der Egg gibt es Fussball zu sehen. Das Lokal La Barca wird erneut alle Spiele der WM auf einem grossen TV-Gerät unter der Egg zeigen. «Dieses WM-Stübli liegt in unserer Boulevardfläche unter den Arkaden. Es ist also im Freien – aber gedeckt, und somit vor Witterung geschützt», teilt Christine Küng mit. Zusätzlich zum regulären Angebot seien Snacks und kühle Biere von den teilnehmenden Ländern rund um den Globus im Angebot. Auch das Restaurant Schiff gleich nebenan zeigt alle Spiele.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
Mehr Gesellschaft