Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

20.10.2019, 02:23 Uhr Proteste in Barcelona und Madrid

1 min Lesezeit 20.10.2019, 02:23 Uhr

Erneut sind am Samstagabend tausende Menschen in Barcelona auf die Strasse gegangen und haben gegen langjährige Gefängnisstrafen für katalanische Separatistenführer protestiert. Es war bereits der sechste Protesttag in Folge. Rund 6000 Menschen versammelten sich laut Schätzungen von Medien im Zentrum Barcelonas. Auch in der spanischen Hauptstadt Madrid demonstrierten laut Schätzungen rund 4000 Personen. Dabei kam es zu Zusammenstössen zwischen einigen Demonstrierenden und der Polizei. Gemäss den Behörden wurden 15 Demonstranten und 11 Beamte verletzt. Ein Mann sei festgenommen worden.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare