Protestaktion für faire Löhne vor dem H&M Luzern
  • News
Vor 17 Uhr war es noch ruhig vor der H&M Filiale in Luzern. Doch später soll hier eine Protestaktion stattfinden.  (Bild: ida)

Public Eye organisiert eine Sitzdemonstration Protestaktion für faire Löhne vor dem H&M Luzern

1 min Lesezeit 29.11.2018, 18:18 Uhr

Das Modehaus H&M steht in scharfer Kritik. Existenzsichernde Löhne werden vom Konzern trotz Versprechungen, laut Public Eye, noch immer nicht umgesetzt. Deshalb findet diesen Donnerstag eine Protestaktion vor der Luzerner H&M Filiale statt. 

Von Stockholm, über Zagreb und Delhi bis nach Luzern. Mit Aktionen in über 20 Städten weltweit fordert die Clean Clothes Campaign das Modegeschäft H&M dazu auf, für Existenzlöhne und gute Arbeitsbedingungen zu sorgen. 

Nun setzt die Regionalgruppe von Public Eye auch in Luzern ein Zeichen. Diesen Donnerstagabend platzieren sich die Aktivisten vor der Luzerner H&M Filiale. Die Sitz- bzw. Stehaktion soll symbolisieren, dass sie immer noch auf grossflächige Umsetzung von existenzsichernden Löhnen warten.

«H&M soll merken, dass sie keine hohlen Versprechungen machen können», sagt David Hochfelder von Public Eye. 

Vor fünf Jahren verpflichtete sich H&M, bis 2018 anständige Löhne seiner Angestellten in der gesamten Lieferkette zu zahlen. Ein von Public Eye veröffentlichter Bericht zeigt jedoch, dass noch immer Hunderttausende Textilarbeiter, die für den schwedischen Modegiganten arbeiten, nicht genug verdienen, um ihre Existenz zu sichern. 

«Durch die Aktion sollen Menschen auf die Missstände aufmerksam gemacht werden, aber auch der Druck auf H&M erhöht werden», so Hochfelder. Er wird gemeinsam mit anderen Aktivisten von 17 bis 20 Uhr in Luzern für ihre Anliegen kämpfen. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF