Pro Natura Luzern bekommt neue Geschäftsführerin
  • News
Katja Dürst heisst die neue Geschäftsführerin von Pro Natura Luzern. (Bild: Claudia Müller)

Samuel Ehrenbold tritt nach neun Jahren ab Pro Natura Luzern bekommt neue Geschäftsführerin

1 min Lesezeit 07.08.2019, 16:34 Uhr

Nach neun Jahren tritt Samuel Ehrenbold als Geschäftsführer von Pro Natura Luzern zurück. Seine Nachfolgerin ist die Glarner Geografin Katja Dürst.

Die neue Geschäftsführerin von Pro Natura Luzern heisst Katja Dürst. Sie übernimmt in diesen Tagen die Geschäftsführung von Samuel Ehrenbold, der die Geschäftsstelle während neun Jahren leitete.

Dürst stammt aus dem Kanton Glarus und hat ein abgeschlossenes Studium in Geografie, Geobotanik und Politikwissenschaft an den Universitäten Zürich und Grenoble sowie eine betriebswirtschaftliche Grundausbildung.

Die Geografin engagiert sich seit vielen Jahren beruflich und privat für Natur und Umwelt. Neun Jahre arbeitete sie als Spezialistin für Ökologische Kreditprüfung bei einer Bank. Seit zehn Jahren ist sie im Vorstand von Pro Natura Glarus aktiv. Samuel Ehrenbold wird sich als Fachmitarbeiter und stellvertretender Geschäftsführer weiterhin für die Luzerner Natur einsetzen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.