News aus der Region

02.07.2020, 14:48 Uhr Pro Helvetia vergibt 21 Werkbeiträge

1 min Lesezeit 02.07.2020, 14:48 Uhr

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia hat 21 Schweizer Autorinnen und Autoren Werkbeiträge von je 25’000 Franken zugesprochen. Unterstützt werden damit Lyrikprojekte sowie zahlreiche Romane. Insgesamt seien 127 Projekte in allen vier Landessprachen eingegangen, schreibt Pro Helvetia. Ausgewählt wurden u.a. die Eingaben von deutschsprachigen Schreibenden wie Christian Kracht, Tom Kummer oder Matto Kämpf, von Isabelle Flückiger (Französisch), Andrea Fazioli (Italienisch) oder Flurina Badel (Rätoromanisch). Sobald die Projekte veröffentlicht sind, stellt Pro Helvetia Verlagen und Autoren zusätzlich einen Promotionsbeitrag von 4000 Franken zur Verfügung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.