Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

21.10.2019, 14:36 Uhr Prix Zonta 2019 für zwei Frauen

1 min Lesezeit 21.10.2019, 14:36 Uhr

Zonta Schweiz hat am Samstag in Luzern den Prix Zonta 2019 vergeben. Geehrt wurden die Medizinerin Andrea Ablasser von der ETH Lausanne und die Expertin für Mikro- und Nanotechnologie Simone Schürle von der ETH Zürich. Ablasser fokussiert in ihrer Forschung auf das menschliche Immunsystem, wie es in einer Mitteilung hiess. Schürle und ihr Team entwickeln Maschinen im Mikro- oder Nanometerbereich für medizinische Anwendungen im menschlichen Körper. Der mit 30’000 Franken dotierte Wissenschaftspreis der Schweizer Zonta Clubs wird alle zwei Jahre an Frauen für ihre exzellenten Leistungen in wissenschaftlichen oder technischen Bereichen vergeben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.