27.10.2020, 19:47 Uhr Prix Courage für die Dargebotene Hand

1 min Lesezeit 27.10.2020, 19:47 Uhr

Der Telefon-Seelsorgedienst die Dargebotene Hand erhält den diesjährigen Prix Courage des Magazins „Beobachter“. Damit werde die langjährige Arbeit von Freiwilligen gewürdigt, die seit 1953 Menschen mit Sorgen oder in akuten Krisen beraten, wenn diese die Telefonnummer 143 wählen, teilte der „Beobachter“ mit. Als national bekannte, unabhängige und gemeinnützige Organisation nehme die Dargebotene Hand im schweizerischen Sozial- und Gesundheitswesen eine bedeutende Stellung ein Der Preis wird am 30. Oktober verliehen und ist mit 10’000 Franken dotiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.