19.12.2020, 10:08 Uhr Präsid. Erdogan sucht Annäherung an EU

1 min Lesezeit 19.12.2020, 10:08 Uhr

Die Türkei will ihre Beziehungen zur Europäischen Union verbessern. Das sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in einer Videokonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtet. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union hatten an ihrem Gipfel vom 11. Dezember den Weg für neue Strafmassnahmen gegen einzelne türkische Personen und Unternehmen geebnet, aber auf härtere Sanktionen verzichtet. Die Türkei steht vor allem wegen umstrittener Erdgaserkundungen im Meer vor Zypern und in der Nähe griechischer Inseln in der Kritik. Hinzu kommt die Einmischung in den Konflikt um Berg-Karabach. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.