20.02.2020, 20:31 Uhr POR: Parlament für Sterbehilfe

1 min Lesezeit 20.02.2020, 20:31 Uhr

Sterbehilfe für unheilbar Kranke Menschen soll in Portugal legal werden. Das Parlament hat fünf entsprechenden Vorlagen in erster Lesung zugestimmt, wie der Fernsehsender RTP meldet. Vor dem Parlamentsgebäude in Lissabon hatten derweil hunderte Gegner der Sterbehilfe demonstriert. Einige schwenkten Kruzifixe und hielten Schilder mit der Aufschrift: «Sterbehilfe beendet das Leben, nicht das Leiden.» Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa könnte sein Veto einlegen. Dieses könnte durch eine zweite Abstimmung im Parlament wieder aufgehoben werden. Falls das Gesetz durchkommt, wäre Portugal eines der wenigen Länder der Welt, welches die Sterbehilfe erlaubt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.