News aus der Region

17.10.2020, 20:03 Uhr Polizeieinsatz: Bahnhof Brugg geräumt

1 min Lesezeit 17.10.2020, 20:03 Uhr

Im Kanton Aargau sind Polizistinnen und Polizisten der Kantonspolizei am Samstagnachmittag wegen eines verdächtigen Gegenstands in einem Zug ausgerückt. Die Polizei räumte deswegen den Bahnhof in Brugg. Zum Schutz der Bevölkerung wurde zudem die Umgebung abgeriegelt. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Abendstunden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA nahmen verschiedene Einsatzkräfte Ermittlungen auf. Weil der Bahnhof gesperrt werden musste, kam es im Bahnverkehr zu Verspätungen und Zugausfällen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.