Polizei
Polizei sucht Unfallauto

Velofahrerin in Schötz angefahren – Fahrerflucht

Die Frau musste mit der Ambulanz ins Spital. Wer hat die Velofahrerin umgefahren? (Bild: Symbolbild: Luzerner Polizei)

Die Nacht auf Samstag bleibt einer Velofahrerin negativ in Erinnerung. Als die Frau nach Mitternacht in Schötz unterwegs war, wurde sie von einem Auto angefahren. Der oder die Lenkerin ist danach einfach weitergefahren.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Passiert ist der Unfall in der Nacht auf Samstag, kurz vor 00:30 Uhr. Eine 48-jährige Velofahrerin war von Nebikon auf dem Veloweg in Richtung Schötz unterwegs. Wie die Polizei schreibt, ist sie dann auf der Höhe der Nebikerstrasse 27 von einem Auto angefahren worden.

Die Frau ist gestürzt und hat sich dabei auch verletzt. Das Auto war höchstwahrscheinlich ein silbergrauer Kleinwagen. Durch den Zusammenstoss wird das Auto an der Front beschädigt sein. Jetzt sucht die Polizei die Lenkerin oder den Lenker des Autos sowie Zeugen. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich auf dieser Telefonnummer: 041 248 81 17.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon