Polizei
Kollision mit Fussgänger

Reiden: Betrunkener E-Scooter-Fahrer verletzt sich

In Reiden kam es am Montagabend zu einer Kollision zwischen einem E-Scooter-Fahrer und einem Fussgänger. (Bild: Michel Grolet / Unsplash)

In Reiden kam es am Montagabend auf der Bahnhofstrasse zu einer Kollision zwischen einem E-Scooter-Fahrer und einem Fussgänger. Der E-Scooter-Fahrer hat sich beim Unfall verletzt.

Am Montag, 19. September 2022, circa um 17.15 Uhr, fuhr ein 56-jähriger Mann mit einem E-Scooter auf dem Trottoir der Bahnhofstrasse in Reiden. Dabei prallte er gegen einen Fussgänger und stürzte. Der E-Scooter-Fahrer verletzte sich und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren werden. Der Fussgänger blieb unverletzt. 

Eine Atemalkoholprobe beim E-Scooter-Fahrer ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen und wird entsprechend an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Verwendete Quellen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.