Polizei
Selbstunfall in Obernau

Mann setzt sein Auto bei Kriens auf einen Steinsockel

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von Rund 8‘000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwochabend baute ein Mann auf der Hergiswaldstrasse in Kriens (Ortsteil Obernau) einen Selbstunfall. Er hat sich bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Passiert ist es am Mittwoch um 21:30 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war ein Mann auf der Hergiswaldstrasse von Obernau her in Richtung Eigenthal unterwegs. Wie die Luzerner Polizei schreibt, kam er mit dem Auto im Gebiet Stalden zu weit nach links. Dabei ist die linke Frontecke des Autos gegen drei Steinsockel geprallt.

Das Auto konnte nach dem Unfall nicht mehr fahren und musste abtransportiert werden. Der Sachschaden liegt bei rund 8‘000 Franken. Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall leicht.

Die verunreinigte Strasse wurde durch Angehörige der Feuerwehr Kriens gereinigt. (Bild: Luzerner Polizei)
Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.