Polizei
Selbstbedienung in Chamer Geschäften

Ladendiebe klauen Lego, Parfüm, Bohrer und Kleider

Insgesamt klauten die Ladendiebe vier grosse Lego Technic Sets. Daneben noch Parfüm, Kleider und Werkzeug. (Bild: Zuger Polizei)

Die Zuger Polizei war mit verdeckten Ermittlern am Mittwoch gegen Ladendiebe im Einsatz. Sie waren erfolgreich und nahmen drei rumänische Ladendiebe in verschiedenen Geschäften fest. Diese hatten unter anderem Lego geklaut.

Lego, Parfüm, Akkubohrer und Kleider. Diese Dinge waren die Objekte der Begierde von Ladendieben. Insgesamt hatten die Verbrecher Ware im Wert von rund 4'000 Franken geklaut, als die Zuger Polizei die Diebe schnappte.

Zugeschnappt haben die zivilen Fahnder der Polizei am Mittwochnachmittag, als die Täter in einem Geschäft an der Alten Steinhauserstrasse in Cham gewesen sind. Die drei Männer haben sich verdächtig verhalten. Die Polizei konnte dann beobachten, wie zwei der Männer ihrem Komplizen, der beim Ein-/Ausgangsbereich wartete, eine gut gefüllte Einkaufstasche übergaben.

Beim Abfahren klickten die Handschellen

Der eine Täter verstaute die Ware in einem Auto mit italienischen Kontrollschildern und setzte sich ans Steuer. Wenig später kamen dann auch die beiden anderen Männer dazu. Laut Zuger Polizei stoppten die Fahnder das Auto und kontrollierten die Insassen.

Bei den drei Männern handelt es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 25, 43 und 55 Jahren. In der Befragung gaben sie die Ladendiebstähle zu.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.