Vollbrand

Darum hat die Scheune in Dagmersellen gebrannt

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwochmorgen ist in einer Scheune in Dagmersellen ein Feuer ausgebrochen. Nun ist die Brandursache geklärt.

In Dagmersellen geriet am Mittwochmorgen eine Scheune in Brand. Wie die Luzerner Polizei miteilt, ging die Meldung kurz vor 5.30 Uhr ein. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden (zentralplus berichtete).

Wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilt, konnten Brandermittler der Luzerner Polizei die Brandursache inzwischen klären. Ein elektrotechnischer Defekt bei einem Traktor, der im Bereich der Futtertenne abgestellt war, führte zum Ausbruch des Feuers. Von dort aus griff das Feuer auf die Scheune über. 

Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung Luzerner Polizei
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon