Polizei

Mehr als 60 km/h zu viel
20-Jähriger rast mit 144 Stundenkilometer durch Willisau

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentar: 1
  • Polizei
Ein Motorradfahrer ist mit über 144 Stundenkilometern auf der Menznauerstrasse in Willisau gestoppt worden. (Bild: Fotalia)

Am Samstagabend fährt ein junger Töffahrer massiv zu schnell auf der Menznauerstrasse in . Statt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde war er mit 144 unterwegs. Die hat ihn gestoppt.

Das sonnige Wetter vom Wochenende lockte so manchem Töfffahrer auf die Strassen. So auch einen 20-jährigen Mann. Da der Bleifuss es mit dem Tempo nicht so genau nahm, wurde er von einer polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle gestoppt. Er war statt der erlaubten 80 Kilometer pro Stunde mit 144 unterwegs. Der wurde festgenommen und die Polizei nahm ihm sein Motorrad und seinen Führerschein ab.

Strafen für Raser werden derzeit auf Bundesebene diskutiert

Wie die schreibt, führt die Staatsanwaltschaft Sursee die Untersuchung. Gemäss Gesetz blüht ihm mindestens eine einjährige Freiheitsstrafe. Zumindest noch, denn der National- und Ständerat wollen die Mindeststrafe für Raser massiv senken (zentralplus berichtete).

Da sich dagegen jedoch Widerstand vom Verein RoadCross, einer Stiftung für Verkehrssicherheit, angekündigt hat, erarbeitet die Verkehrskommission einen Kompromiss, wie das «SRF» schreibt. Die Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr soll erhalten bleiben, jedoch sollen Richterinnen einen Ermessensspielraum erhalten. Konkret könnten Richter mildere Strafen aussprechen, wenn der Raser nicht wegen Verkehrsdelikten vorbestraft ist oder wenn es «achtenswerte Gründe» für das schnelle Fahren gibt. Als Beispiel nennt die Verkehrskommission dazu einen werdenden Vater, der seine Frau in den Wehen ins Spital fährt.

Wer gilt als Raser?

Als «Raser» gilt eine Autofahrerin, die:

  • mindestens 40 km/h zu schnell bei Tempo 30,
  • mindestens 50 km/h zu schnell innerorts,
  • mindestens 60 km/h zu schnell ausserorts
  • mindestens 80 km/h zu schnell auf Autobahnen unterwegs ist.
Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Stefan Thöni, 18.07.2022, 18:26 Uhr

    Das im Artikel genannte Beispiel für die Milderungsmöglichkeit ist irreführend. Wenn jemand notfallmässig ins Spital gebracht werden muss und weder Sanität noch Polizei zu Hilfe kommen können, ist das bereits heute ein Rechtfertigungsgrund, der straflos macht.

    Wenn aber Hilfe mit Blaulicht zur Verfügung steht, darf es keinen Rabatt auf die Strafe für die schwere Gefährdung des Lebens anderer Menschen geben!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 630 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen