12.12.2019, 13:51 Uhr Polizei warnt vor Telefonbetrugs-Welle

1 min Lesezeit 12.12.2019, 13:51 Uhr

Momentan gehen bei der Zürcher Kantonspolizei täglich gleich mehrere Dutzend Meldungen über Telefonbetrugsversuche ein. Den Senioren wird dabei weisgemacht, dass ihr Geld auf der Bank nicht mehr sicher sei und sie das Bargeld deshalb der Polizei übergeben müssten. Zwei Seniorinnen hatten am Mittwoch bereits je mehrere zehntausend Franken auf der Bank geholt und wollten diese den vermeintlichen Polizisten übergeben. Die Polizei konnte die Betrugsversuche laut Mitteilung gerade noch verhindern. Die Täter sprächen bei den Anrufen immer öfters auch Schweizerdeutsch. Die Polizei betont, dass sie nie grössere Bargeldsummen verlangen würde. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.