Polizei sucht nach Unfall in Inwil zwei Velofahrer
  • News
Die Luzerner Polizei hat einen Zeugenaufruf gestartet. (Bild: ber)

Mit Auto kollidiert und weitergefahren Polizei sucht nach Unfall in Inwil zwei Velofahrer

1 min Lesezeit 03.11.2020, 14:53 Uhr

Auf der Kantonsstrasse in Inwil ist am Montagnachmittag ein Velofahrer mit einem Auto kollidiert. Nachdem er kurz mit dem Fahrzeuglenker gestritten hatte, fuhren er und sein Freund weiter.

Ein Autofahrer war am Montagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Kantonsstrasse von Dietwil nach Inwil unterwegs, als es im Gebiet Herzighaus zur Kollision mit einem Velofahrer kam. Dieser fuhr mit einem Kollegen in die gleiche Richtung.

Nach dem Unfall entwickelte sich zwischen dem Autolenker und dem Velofahrer eine kurze Auseinandersetzung, dann fuhr der Velofahrer weiter. Seine Angaben hinterliess er nicht.

Nun sucht die Polizei nach dem Mann und seinem Kollegen. Es soll sich bei einem von ihnen um einen 40- bis 50-jährigen Mann handeln, der ein Velodress mit dunklem Oberteil und roter Hose trug. Sein Helm der Marke Giro war schwarzrot. Ausserdem trug der Mann eine Sonnenbrille.

Die Velofahrer oder Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 041 248 81 17 zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.