News aus der Region
Polizei sucht nach Chamer Schmierfinken
  • Aktuell
Die Polizei sucht Zeugen. (Bild: ber)

Sprayereien im ganzen Ort Polizei sucht nach Chamer Schmierfinken

1 min Lesezeit 1 Kommentar 05.08.2020, 16:41 Uhr

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte an zahlreichen Orten Schmierereien angebracht. Der angerichtete Schaden ist beträchtlich. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Zuger Polizei stellte am Mittwochmorgen nach einer Meldung beim Schulhaus Röhrliberg mehrere Sprayereien fest. Die ausgerückte Polizeipatrouille fand in der Folge an weiteren Orten ebenfalls ähnliche Schmierereien. Auch gingen auf der Einsatzleitzentrale weitere Meldungen von geschädigten Personen ein.

Gemäss den bisherigen Ermittlungen hat eine unbekannte Täterschaft zwischen Dienstagabend 19 Uhr und Mittwochmorgen 7 Uhr, an Privatliegenschaften, Gemeindegebäuden, einer Sammelgarage sowie weiteren Objekten grossflächige Schmierereien angebracht.

Saubannerzug vond er Lorze bis zum Zentrum

Betroffen sind Einrichtungen entlang der Lorze, zwischen Cham Zentrum und der Überbauung Hammergut sowie das Schulhaus Röhrliberg und das angrenzende Gebiet beim Alterszentrum Büel.

Bei den angebrachten Schmierereien handle es sich um Schriftzüge, Zahlen und Zeichnungen. Der entstandene Sachschaden sei beträchtlich.

Im Rahmen der laufenden Ermittlungen sucht die Zuger Polizei Zeugen. Personen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale (T 041 728 41 41) zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Giovanni Sempiere, 05.08.2020, 17:40 Uhr

    Cham ist sowieso Rechtsfreie Zone, ich fange mal an: Dauerkiffer am See, Ebiker und andere Fahrradfahrer ignorieren sämtliche Verkehrsregeln, getunte Ebikes bis 70kmh, Autoposer sowie Raser, vorallem zwischen Hammergut und Zentrum 😉

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.