06.02.2021, 10:53 Uhr Polizei löst Party im Waadtland auf

1 min Lesezeit 06.02.2021, 10:53 Uhr

Rund 100 junge Leute haben sich in der Nacht in einem Wald in der Nähe von St-Prex im Kanton Waadt zu einer Rave-Party getroffen. Aufgrund der Massnahmen gegen die Corona-Pandemie sind solche Veranstaltungen zurzeit illegal. Eine Patrouille der Regionalpolizei habe auf einem Weg mehrere junge Menschen angetroffen. Diese hätten auf Nachfrage erklärt, sie kämen von einem Fest im Wald, heisst es in einer Mitteilung. Darauf hätten die Polizisten die Party beendet. Niemand der Feiernden habe eine Schutzmaske getragen. 44 Personen wurden angezeigt. Die Waadtländer Polizei rief in Erinnerung, dass derzeit nur Treffen von maximal fünf Menschen erlaubt sind. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.