Politische Kultur von Luzern soll untersucht werden
  • News
Der Kantonsrat wird mittelfristig die IPV-Beiträge nicht weiter kürzen. (Bild: pze)

Regierungsrat will externe Stelle beauftragen Politische Kultur von Luzern soll untersucht werden

1 min Lesezeit 29.08.2017, 11:21 Uhr

Ist das Vertrauen zwischen der Bevölkerung und der Luzerner Politik zerrüttet? Um diese Frage zu klären, will der Regierungsrat eine externe Studie durchführen lassen.

Der Luzerner Regierungsrat will die politische Kultur extern untersuchen lassen. Auslöser ist eine Motion von FDP-Kantonsrat Herbert Widmer, der ein angeknackstes Vertrauensverhältnis zwischen der Bevölkerung und den politischen Zirkeln in Luzern ortete (zentralplus berichtete).

Der Regierungsrat hält in seiner Antwort fest, dass er bereit ist, genau dieses Vertrauensverhältnis eingehender zu prüfen. Eine externe Stelle mit der Durchführung einer Evaluation beauftragt werden. Sie soll allfällige Schwachstellen im Zusammenwirken von Kantonsrat, Regierungsrat und Verwaltung eruieren. Wie hoch die Kosten dafür ausfallen, ist noch offen.

Anschliessend möchte der Regierungsrat eine Projektgruppe ins Leben rufen, die sich mit den Fragen zur politischen Kultur im Kanton auseinander setzt. In diesem Gremium soll gemäss Regierung eine Delegation aus dem Kantonsrat vertreten sein sowie Vertreter aus Regierungsrat und der Verwaltung. Angestrebt wird ein Bericht, der mögliche Massnahmen zur Verbesserung des Systems aufzeigt.

In diesem Sinne beantragt der Regierungsrat, die Motion von Widmer erheblich zu erklären. Die vom FDP-Politiker ebenfalls geforderte Evaluation der Führungsinstrumente erachtet die Regierung aber als unnötig. Sie hätten sich bewährt und seien bereits mehrmals evaluiert worden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF