Politik
Eklige Toiletten auf dem Zuger Stierenmarkt-Areal

Zug: Toiletten auf Stierenmarkt-Areal werden erneuert

Die WC-Anlage auf dem Stierenmarkt-Areal wird noch dieses Jahr saniert. (Bild: zvg)

Die Stadt Zug erneuert die alte WC-Anlage auf dem Stierenmarkt-Areal. Eröffnet wird die Anlage im ersten Quartal 2023.

Die WC-Anlagen auf dem Stierenmarkt-Areal befinden sich in einem schlechten Zustand. So schlecht, dass die SVP der Stadt Zug eine Interpellation eingereicht hat (zentralplus berichtete). Die Stadt schreibt nun in der Antwort auf die Interpellation, dass sie über den schlechten Zustand der Anlage informiert ist. Sie hat deshalb auch nur noch eingeschränkt geöffnet. Wie die Stadt weiter mitteilt, wird die Anlage nun erneuert und behindertengerecht gestaltet.

Die Arbeiten beginnen noch dieses Jahr. In Betrieb genommen wird die Anlage voraussichtlich im ersten Quartal 2023. Die Erneuerung wird rund 280'000 Franken kosten.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.