Politik

Postulat wurde eingereicht
SP Kanton Luzern will das Agrarmuseum Burgrain retten

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentare: 2
  • Politik
Die SP will das Agrarmuseum Burgrain retten und reicht ein Postulat ein. (Bild: Schweizerisches Agrarmuseum / Fotograf: Christoph Pieren, hof3)

Hast du mit der Familie schon einmal das Agrarmuseum in Burgrain besucht? Dieses hat zwar nach eigenen Angaben erfreuliche Besucherzahlen, auf dem Konto herrscht allerdings mittelfristig Ebbe. Nun will die SP das Museum retten.

Wie ernähren wir uns, welche Landwirtschaft wollen und brauchen wir? Solche Fragen sollen im Agrarmuseum beantwortet werden. Und das Interesse ist in der Region laut Besucherzahlen durchaus vorhanden.

Besucherzahlen stimmen, Finanzen nicht

Wie Max Eichenberger, Präsident der Stiftung, gegenüber der Luzerner Zeitung betont, fehlt es an den Finanzen. So würden mittelfristig rund 400’000 bis 500’000 Franken für den Betrieb fehlen.

Als die Stiftung das Gespräch mit dem Kanton suchte, hatte dieser ein offenes Ohr für die Sorgen des Museums. Allerdings fehlt beim Kanton die gesetzliche Grundlage, um den Betrieb eines Museums wie im Burgrain zu finanzieren. Wenn es dann ein neues Museumskonzept gibt, könnte sich dies ändern. Bei diesem Konzept geht es hauptsächlich um die Zusammenlegung des Natur- und des Historischen Museums. Bis diese Grundlage wirklich existiert, fliesst wohl noch viel Wasser die Reuss runter.

SP reicht Postulat für den Erhalt des Museums ein

Nun setzt sich auch die für das Museum ein. In einem Postulat verlangt die Partei, dass die Regierung prüft, wie der Betrieb und Fortbestand des Agrarmuseums gesichert werden kann. Gleichzeitig soll die Schaffung einer Auslegeordnung für die betriebliche Unterstützung bedeutender kultureller Institutionen im vertieft geprüft werden.

«Aufgrund der hohen Bedeutung der Landwirtschaft für den Kanton Luzern und des Klimawandels, sind Bildung und Dialog hinsichtlich einer nachhaltigen landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion sowie Ernährung von hoher Relevanz für den Kanton Luzern», sagt Kantonsrätin Isabella-Schwegler-Thürig aus Wauwil.

Museum passt in Luzerner Klimaziel

Der Kanton Luzern hat sich ambitionierte Klimaziele gesteckt. Bis 2050 will der Kanton das Netto-Null-Ziel erreichen. Dazu rief er beispielsweise einen Klima-Beirat mit Fachpersonen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ins Leben (zentralplus berichtete).

Daher sei es besonders wichtig, einen solchen Lern-Ort zu erhalten. Dies sagt der Luzerner Kantonsrat Hasan Candan. «In diesem Zusammenhang soll gleichzeitig die Schaffung einer Auslegeordnung für die betriebliche Unterstützung bedeutender kultureller Institutionen vertieft geprüft werden.»

Es gäbe neben dem Agrarmuseum im Kanton Luzern noch weitere kulturelle Institutionen, für welche sich eine solche Gesetzesgrundlage lohne. «Nicht zuletzt verlangt der Kauf der Villa Senar durch den Kanton eine Überprüfung durch die Regierung, wie bedeutende bestehende kulturelle Institutionen gestärkt werden können», schreibt die Partei.

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Peter Bitterli, 04.05.2022, 10:23 Uhr

    Die SP versucht seit geraumer Zeit, den Kulturkuchen für sich als Elektorat abzuschöpfen. Wer darauf angewiesen ist, kann gleich die Reissleine ziehen.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Bauer Wermelinger, 04.05.2022, 09:25 Uhr

    Alle Subventionen an die Bauernbetriebe um 0,2% kürzen und dieser Betrag in das Bauern-Museum umleiten…… Der Betrieb wäre um Jahrhunderte finanziell gesichert!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 640 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen