Mitte setzt sich gegen SVP durch

Neuenkirch hat einen neuen Gemeindepräsidenten

Marcel Wolfisberg ist neuer Gemeindepräsident. (Bild: Emanuel Ammon/zvg)

Marcel Wolfisberg ist neuer Gemeindepräsident von Neuenkirch. Der Mitte-Politiker setzt sich gegen SVP-Kandidat Pirmin Müller durch.

Am Sonntag fand die Ersatzwahl des Gemeindepräsidiums statt. Mit 1'647 Stimmen wurde Marcel Wolfisberg, von der Mitte Neuenkirch gewählt. Der Kandidat der SVP, Pirmin Müller, erhielt 532 Stimmen. Die Stimmbeteiligung betrug 45,16 Prozent.

Wolfisberg wird am 1. Mai 2023 die Nachfolge von Karl Huber antreten, der nach 10 Jahren als Gemeindepräsident abtritt.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon