Politik
Rücktritt per sofort

Laura Dittli tritt als Präsidentin der Mitte Zug zurück

Laura Dittli war seit dem Jahr 2019 Parteipräsidentin der kantonalen Mitte-Partei. (Bild: wia)

Die gewählte Regierungsrätin hat ihr Amt als Präsidentin der kantonalen Mitte-Partei Ende Dezember niedergelegt.

Die 31-jährige Laura Dittli ist im vergangenen Oktober in den Zuger Regierungsrat gewählt worden (zentralplus berichtete). Wie die Partei mitteilt, sei dies auch der Grund für den Rücktritt. Das Amt als Regierungsrätin sei mit jenem als Parteipräsidentin unvereinbar.

Wie die Mitte des Kantons Zug weiter schreibt, wird der Wechsel des Parteipräsidiums an der Generalversammlung im April vollzogen. Bis zur Neuwahl übernehmen die Präsidiumsmitglieder die Aufgaben der Parteipräsidentin.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der Mitte Kanton Zug
  • Website Laura Dittli
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon