Politik
Bei Angeboten für Eltern

Junge Mitte Kriens hinterfragt Solo-Kurs bei Beratungen

In der Elternberatung können sich Eltern in vielen Fragen rund ums Kind helfen lassen. (Bild: Symbolbild: pexels)

Im Gegensatz zu vielen Luzerner Gemeinden bietet Kriens die Elternberatung über die Spitex an. Die Junge Mitte will wissen, warum.

Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung, welche die Stadt Kriens über die Spitex Kriens abwickelt. Das kostenlose Beratungsangebot der Spitex Kriens richtet sich an alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis zum 5. Lebensjahr.

In der Beratung, die via Telefon oder persönlichem Gespräch in der Beratungsstelle Lindenpark stattfinden, haben Eltern die Möglichkeit, sich über Elternschaft, Ernährung, Kinderentwicklung oder Erziehungsproblemen zu informieren.

Andere Gemeinden beraten im Verbund

Im Gegensatz zu Kriens haben die Luzerner Gemeinden Adligenswil, Emmen, Greppen, Horw, Meggen, Meierskappel, Rain, Rothenburg, Stadt Luzern, Udligenswil und Weggis keine gemeindeeigene Mütter- und Väterberatung. Die genannten Gemeinden wickeln diese Dienstleistung über die «Mütter- und Väterberatung Region Luzern» ab.

Die Junge Mitte Kriens will deshalb mittels einer Interpellation wissen, warum das Krienser Angebot über die Spitex abgewickelt wird und nicht über die «Mütter- und Väterberatung Region Luzern». Weiterhin soll die Regierung prüfen, ob ein Zusammenschluss ein Thema ist und was das finanziell bedeuten würde.

Denn im regionalen Zusammenschluss sind die Informationen für jedes Kind abgelegt und für das ganze Team zugängig. «So können die unterschiedlichen Beraterinnen kompetent weiterhelfen», schreibt Bela Lengwiler in der Interpellation. «Falls die Berater sich in einer Sache nicht ganz sicher sind, kann sie im Team weitere Abklärungen treffen und von zusätzlicher Erfahrung und Wissen profitieren.»

Verwendete Quellen
  • Interpellation Junge Mitte Kriens
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.