Mit Frauen-Duo in die Exekutive

GLP will Sprung in den Zuger Regierungsrat schaffen

Joëlle Gautier (links) und Tabea Estermann der Zuger GLP wollen den Sprung in die Exekutive schaffen. (Bild: zvg)

Die Zuger GLP hat am Samstag ihr Wahlticket für den Oktober zusammengestellt. Einerseits setzt sie auf bewährte Kandidaten für die Legislative. Andererseits wollen die Grünliberalen mit einem Frauen-Duo in die Stadtzuger und Zuger Exekutive.

Die Vorbereitungen der Zuger Parteien für die Gesamterneuerungswahlen laufen auf hohen Touren. Am vergangenen Samstag hat nun auch die GLP Kanton Zug ihre Kandidaten für den Stichtag nominiert. Dabei setzt sie unter anderem auf bewährtes: So kandidieren die bisherigen Kantonsräte Daniel Marti, Claus Soltermann und Martin Zimmermann erneut. Claus Soltermann kandidiert gleichzeitig für den Chamer Gemeinderat und Martin Zimmermann für den Gemeinderat in Baar. Ebenso streben David Meyer und Stefan Huber eine weitere Legislaturperiode im Grossen Gemeinderat an.

Neben vielen altbekannten Gesichtern setzt die GLP Kanton Zug auch auf einige neue Kandidaten.
Neben vielen altbekannten Gesichtern setzt die GLP Kanton Zug auch auf einige neue Kandidaten. (Bild: zvg)

Weiter haben die Zuger Grünliberalen ein ambitioniertes Ticket für die Zuger Exekutive nominiert. Wie die SP und die Alternative – die Grünen setzt auch die GLP auf ein Frauen-Duo (zentralplus berichtete). Den Einzug in den Regierungsrat soll die aktuelle Präsidentin Tabea Estermann schaffen. Die 29-jährige diplomierte Wirtschaftsprüferin zeigt sich zuversichtlich: «Mit einer nachhaltigen und liberalen Politik vereint mit einem effizienten Staat können wir selbstbewusst an die Herausforderungen der Zukunft herantreten und unseren Wirtschaftsstandort langfristig stärken.»

Das Rennen um die Stadtzuger Exekutive bestreitet die 36-jährige Joëlle Gautier. «Wir möchten aus Zug die digitalste Stadt der Schweiz machen und Technologien nutzen, um nachhaltig Wohlstand zu schaffen», wird sie in der Mitteilung zitiert. Gelingen soll dies mit einem Fokus auf Green-Tech-Unternehmen und Startups, die sich auf künstliche Intelligenz fokussieren.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon