«Nicht mehr genügend Spielraum»

Gemeinderat tritt nach zwei Jahren zurück

Gemeinderat Beda Schlumpf macht eine «berufliche Neuausrichtung».

Der Steinhauser FDP-Gemeinderat Beda Schlumpf tritt aus dem Gremium zurück. Schon bald bestimmt die Bevölkerung seinen Nachfolger.

Der FDP-Politiker Beda Schlumpf wurde am 2. Oktober 2022 in den Steinhauser Gemeinderat gewählt. Seither stand er der Abteilung Bildung und Schule vor.

Nun hat er seine Demission eingereicht, wie die Gemeinde in einem Schreiben mitteilt. Grund für seinen Rücktritt aus der fünfköpfigen Exekutive, der per Ende Jahr erfolgen wird, ist eine «berufliche Neuausrichtung», verbunden mit einer Weiterbildung. Deswegen habe er «nicht mehr genügend Spielraum für die Ausübung des Amts als Gemeinderat», schreibt die Gemeinde.

Schlumpfs Nachfolger soll an einer Wahl vom 24. November beschlossen werden.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung der Gemeinde Steinhausen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon