23.08.2020, 11:38 Uhr Polen: Neun Tote bei Bus-Kollision

1 min Lesezeit 23.08.2020, 11:38 Uhr

Beim Zusammenstoss eines Reisebusses mit einem Kleinbus in der südpolnischen Region Schlesien sind in der Nacht auf Sonntag neun Menschen ums Leben gekommen. Sieben Personen wurden verletzt. Bei den Toten handelt es sich laut Polizei um alle neun Insassen des Kleinbusses. Von den 49 Insassen im Reisebus wurden der Fahrer und sechs Passagiere verletzt. Laut TVN24 waren im Reisebus vor allem lokale Arbeiter. Der Kleinbus sei vermutlich auf nasser Strasse geschleudert und umgekippt. Der entgegenkommende Reisebus sei in hohem Tempo gegen das Dach des auf der Seite liegenden Kleinbusses geprallt. Dessen Insassen seien noch nicht alle identifiziert. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren