Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Pleite: Jail-Hotel ist per sofort geschlossen
  • Wirtschaft
  • Tourismus
Das Jail-Hotel am Löwengraben ist Konkurs. (Bild: Montage les)

Luzerner Konkursamt hat Hotel versiegelt Pleite: Jail-Hotel ist per sofort geschlossen

3 min Lesezeit 08.03.2017, 18:35 Uhr

Gab es das in Luzern schon einmal? Über das Jail-Hotel ist der Konkurs eröffnet worden, der Betrieb ist ab sofort eingestellt. Die Gäste stehen vor verriegelten Türen. zentralplus hat sich in der Szene umgehört. Der Betreiber ist kein Unschuldslamm.

Das Jail-Hotel im Löwengraben wurde vom Konkursamt versiegelt. An der Türe hängt ein Zettel mit der Konkurseröffnung gegenüber der Betreiberin «Globo Event AG». «Der Hotelbetrieb ist per sofort eingestellt», heisst es. Ankommende Gäste sollen Luzern Tourismus kontaktieren oder für weitere Informationen beim Konkursamt nachfragen.

Dieser Zettel hängt an der Türe des Jail-Hotels.

Dieser Zettel hängt an der Türe des Jail-Hotels.

Unterstütze Zentralplus

(Bild: pze)

zentralplus hakte nach und meldete sich telefonisch beim Jail-Hotel. Eine spärlich deutsch sprechende Frau antwortete und bat kurz um Geduld, ehe der Hörer kommentarlos aufgelegt wurde.

Luzern Tourismus wurde am Dienstag vom Konkursamt informiert, wie Mediensprecherin Sibylle Gerardi bestätigt. «Über die Hintergründe kann ich nichts sagen.» Luzern Tourismus würde nun gestrandeten Hotelgästen helfen und versuchen, rasche Lösungen zu finden, so Gerardi weiter.

«Der Fall ist bestimmt nicht alltäglich», sagt Gerardi. Insbesondere speziell sei, dass ein Hotel so plötzlich schliessen müsse. Galt das Jail-Hotel schon länger als Sorgenkind? Gerardi verweist auf die Bewertungen auf dem Hotelvergleichsportal Tripadvisor und sagt: «Wir haben festgestellt, dass die Idee des Themenhotels gut ankommen würde, es bei der Umsetzung allerdings schon Probleme gab.»

Nicht die erste Konkurseröffnung

Beim Verband der Luzerner Hotels hält man sich mit Äusserungen zum Jail-Hotel ebenfalls zurück. Vize-Präsident Arno Affolter sagt: «Das Hotel war bei uns einmal Mitglied, wurde aber ausgeschlossen, weil keine Mitgliederbeiträge mehr bezahlt wurden.» Entsprechend könne der Verband auch keinen weiteren Kommentar abgeben.

Trotzdem: Bis das Konkursamt ein Hotel versiegelt, muss wohl einiges schiefgelaufen sein. Weder beim Konkursamt respektive dem Kantonsgericht war allerdings jemand für eine Auskunft erreichbar.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Betreiber in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Gemäss Handelsregister wurde über die Globo Event AG bereits 2013 der Konkurs eröffnet, später aber wieder aufgehoben. Am 26. Oktober 2016 hiess es erneut Konkurseröffnung, es folgte wieder ein erfolgreicher Rekurs. Damals sagte Urs Renggli, Chef der kantonalen Gastgewerbe- und Gewerbepolizei, gegenüber der «Luzerner Zeitung», der Konkursentscheid über die Globo Event AG habe auf den Betrieb des Jail-Hotels keinen direkten Einfluss. Auch er war diesen Mittwoch für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Am Montag noch vor Gericht

Der Hotelier des Jail-Hotels ist kein Unbekannter. Er machte sich als Betreiber des Froschkönigs in Kriens einen Namen. Diesen Dienstag musste er sich unter anderem wegen Urkundenfälschung vor dem Luzerner Kantonsgericht verantworten. Er wurde zu einer Geldstrafe von 7’350 Franken plus 5’650 Franken Verfahrenskosten verurteilt, wie die «Luzerner Zeitung» in ihrer Mittwochsausgabe schrieb. Ihm wurde zur Last gelegt, er habe zusammen mit drei weiteren Personen zwischen Dezember 2010 und März 2011 die Gesellschaften Globo Event AG, die Betreiberin des Jail-Hotels, und die Lucerne Hotel Group AG schwindelhaft gegründet (zentralplus berichtete).

Demnach sei das Aktienkapital nur ausgeliehen und nach der Gründung an den Darlehensgeber zurückgezahlt worden. Somit verfügten die Gesellschaften nicht über das nötige Aktienkapital. Das Urteil war vom Beschuldigten ans Kantonsgericht weitergezogen worden.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare