28.10.2020, 19:59 Uhr Platzer: «Für Bars fast Schliessung»

1 min Lesezeit 28.10.2020, 19:59 Uhr

Die Lage im Gastgewerbe verschärfe sich, teilte der Branchenverband GastroSuisse mit. Für Restaurants sei die Sperrstunde zwar akzeptabel, so GastroSuisse-Präsident Casimir Platzer gegenüber Radio SRF. Für Bars komme dies jedoch einer behördlichen Schliessung gleich. Die Beschränkung der Anzahl Personen je Gästegruppe auf vier Personen sei allerdings unverständlich, wenn es im Gegenzug an privaten Anlässen, wo es keine Schutzkonzepte gebe, zehn Personen sein dürfen, teilte der Verband weiter mit. GastroSuisse fordert, dass die Branchen, die am stärksten betroffen sind, sofort unterstützt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.