21.08.2020, 01:54 Uhr Piraten kapern Schiff vor Somalia

1 min Lesezeit 21.08.2020, 01:54 Uhr

Vor der Küste Somalias haben Piraten einen Frachter gekapert. Das Schiff, das unter der Fahne Panamas fährt, war nach Angaben der Polizei auf dem Weg von den Vereinigten Arabischen Emiraten in die somalische Hauptstadt Mogadischu. Seitens der Polizei hiess es am Donnerstagabend: «Wir versuchen, dass das Schiff von den Piraten ohne Zahlung von Lösegeld friedlich wieder freigegeben wird.» Die Gewässer vor Somalia gelten wegen Piratenangriffen als gefährlich. In den letzten Jahren haben in der Region wurden immer wieder Schiffe gekapert. Somalia liegt direkt am Eingang des Roten Meers, eine der wichtigsten Handelsstrassen der Welt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.