03.08.2019, 21:04 Uhr Pilger reisen aus Kaschmir ab

1 min Lesezeit 03.08.2019, 21:04 Uhr

Im indischen Teil von Kaschmir sind die Spannungen zwischen Indien und Pakistan in den letzten Tagen gestiegen. Tausende hinduistische Pilger haben das Gebiet fluchtartig verlassen, nachdem die lokalen indischen Behörden vor Terroranschlägen warnten. Die Behörden versuchten, zusätzliche Flüge zu organisieren. Kaschmir ist im Juli traditionell Ziel von hinduistischen Pilgern, die eine heilige Höhle besuchen. Die indische Regierung hatte deshalb zusätzliche Truppen in das Gebiet verlegt. Die indische Armee hat nach eigenen Angaben mehrere Bewaffnete getötet, die ihre Soldaten angegriffen hätten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.