Pilatusmarkt in Kriens setzt auf Pop-up-Läden
  • News
Auch der Pilatusmarkt in Kriens setzt seit einiger Zeit auf Pop-up-Läden. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Trotz Corona Pilatusmarkt in Kriens setzt auf Pop-up-Läden

2 min Lesezeit 01.04.2021, 06:28 Uhr

Mehr und mehr treffen Passantinnen in der Altstadt und seit einiger Zeit auch im Pilatusmarkt Kriens auf sogenannte Pop-up-Läden. Gerade in Krisenzeiten wie derzeit wegen Corona könnten solche Verkaufsflächen Chancen bieten.

Pop-up-Läden erfreuen sich in Luzern an zunehmender Beliebtheit. Die Mall of Switzerland vermietet zahlreiche solche flexible Verkaufsflächen und auch in der Altstadt Luzern nehmen die Pop-up-Läden mehr und mehr zu.

Auch der Pilatusmarkt in Kriens setzt seit einiger Zeit auf solche Läden, berichtet die «Luzerner Zeitung». Beispielsweise findet man nun im Parterre des Einkaufscenters das Familienunternehmen «Schnellfuss1871», welches E-Bikes verkauft.

Centerleiter Thomas Hari sagt gegenüber dem Medium, dass man die Verkaufsfläche im Parterre bewusst für Pop-up-Läden reserviert habe. Ob noch weitere solche Flächen hinzukommen, sei schwer abzuschätzen. Man nehme aber bewusst Kontakt mit regionalen Klein- und Familienunternehmen auf, «von denen wir glauben, dass sie in den Mietermix passen.»

In der Stadt Luzern gibt’s seit zwei Jahren einen Trend zu Pop-ups. «Pop-up-Flächen sind zukunftsweisend», wird Josef Williner, Präsident der City Vereinigung zitiert. Gerade in Krisenzeiten sei dieses Modell eine Chance, um neue und innovative Ideen zu testen. Zudem kann man so gegen leere Ladenflächen vorgehen und nicht zuletzt würden die Kundinnen von einem breiten Branchenmix profitieren. Wie Williner sagt, habe die Coronakrise ein gewisses Unternehmertum geweckt. Es gebe nun mehr Leute, die sich denken: Jetzt ist es an der Zeit, mal etwas zu versuchen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.