Pilatus-Bahnen fahren während den Festtagen weiter
  • News
  • Freizeit
Mittels eines neuen Reservationssystems muss man sich künftig eine Fahrt auf den Pilatus sichern. (Bild: ber)

Restaurants geschlossen, Hotels offen Pilatus-Bahnen fahren während den Festtagen weiter

1 min Lesezeit 22.12.2020, 07:40 Uhr

Die Pilatus-Bahnen fahren weiterhin nach Fahrplan, auch während den Festtagen. Künftig werden aber am Luzerner Hausberg weniger Leute transportiert – und man muss seine Fahrt reservieren.

Wer während den Festtagen mal etwas frische Luft in der Höhe geniessen will, kann dies tun – auch auf dem Pilatus. Die Bahnen sind nämlich auch über Weihnachten und Neujahr geöffnet, wie die «Luzerner Zeitung» berichtet.

Neues Reservationssystem

Dabei wolle man am normalen Fahrplan festhalten. Dennoch wird ab dem 24. Dezember mit einer Kontingentierung gearbeitet. Das heisst, dass pro Tag nur noch 1500 Ausflüglerinnen auf den Berg transportiert werden.

Um sich eine Fahrt sichern zu können, wird künftig ein Kauf und eine Reservation auf der Onlineplattform der Bahnen nötig. Auch eine Talfahrt kann nicht jederzeit angetreten werden: Sie sind fix definiert.

Hotels offen, Restaurants zu

Mit den neuen Massnahmen möchten die Pilatus-Bahnen verhindern, dass an den Stationen lange Schlangen entstehen. Was durch die Massnahmen des Bundes unverändert bleibt: Die Hotels bleiben offen, die Restaurants müssen ihre Türen schliessen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF