Pflegepersonal ist sauer und verteilt Zitronen in Luzern
  • News
Eine kleine Gruppe von Demonstranten verteilte im Namen des Pflegepersonals Zitronen in Luzern. (Bild: Leserreporter)

Mini-Demo am Quai Pflegepersonal ist sauer und verteilt Zitronen in Luzern

1 min Lesezeit 1 Kommentar 13.04.2021, 18:02 Uhr

Das Pflegepersonal geht weiter für seine Anliegen auf die Strasse, wenn auch im überschaubaren Rahmen. In Luzern verteilten sie am Dienstagnachmittag Zitronen. Dazu aufgerufen hat die Gruppe «FAU – die Basisgewerkschaft.

«Klatschen allein ist blanker Hohn, was wir wollen ist mehr Lohn», skandierten einige der rund 20 Teilnehmer der Mini-Demo entlang dem Schweizerhof-Quai in der Stadt Luzern. Doch nicht nur mehr Lohn, sondern auch die Einhaltung der Ruhezeiten steht bei der Mini-Kundgebung auf der Parolenliste: «Nie, nie, nie wieder Burn-Out», heisst es hier.

Zur Demo aufgerufen hat die FAU – Die Basisgewerkschaft. Die Zitronen, welche die Demonstranten an Passanten verteilten, seien vom Kollektiv «SolRosa» zur Verfügung gestellt worden, heisst es auf einem Flyer. Die Maskenpflicht wurde von den Demonstranten eingehalten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Team Recherche ;), 14.04.2021, 06:44 Uhr

    Nein, die Demo wurde vom SBK organisiert. Die Freie Arbeiter:innen Union hat sich dem Aufruf der SBK angeschlossen. Auf den 12.05., den Tag der Pflege, wird erneut in mehreren Städten mobilisiert.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.